Schulklassen aufgepasst: Drucken wie bei Gutenberg

Begleitend zur Ausstellung „Neuer Himmel. Neue Erde. Die Reformation in der Pfalz.“ präsentiert das Stadtmuseum (Theodor-Zink-Museum | Wadgasserhof) vom 04. bis 17. Dezember eine ganz besondere Attraktion:

In Zusammenarbeit mit der Stadtmission Kaiserslautern kann in der Scheune eine originalgetreu nachgebaute Gutenberg-Presse besichtigt werden. Dabei besteht die Möglichkeit, unter Anleitung einen eigenen Druck zum Mitnehmen herzustellen. Auch Schulklassen und Gruppen sind herzlich eingeladen, beim Stadtmuseum vorbei zu schauen. Auf sie wartet nach Anmeldung ein rund 45-minütiger Workshop mit Kurzfilmen und Arbeitsmaterial rund um das Thema Druck.

Die Gutenberg-Presse kann während der Öffnungszeiten des Stadtmuseums besichtigt werden. Diese sind Mittwoch bis Freitag von 10:00 bis 17:00 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr. Schulklassen und Gruppen werden um vorherige Anmeldung unter der Tel.-Nr.: (0631) 365 – 2327 gebeten. Für sie besteht die Möglichkeit, auch montags und dienstags einen Termin für einen Museumsbesuch zu vereinbaren.

Kommentare sind geschlossen