Ausstellung über die Kammgarnspinnerei – verlängert bis 26. Juni 2022

„Am wollenen Faden: Die Kammgarnspinnerei Kaiserslautern“ lautet der Titel der neuen Sonderausstellung im Stadtmuseum (Theodor-Zink-Museum / Wadgasserhof), die in der Scheune vom 19. Februar bis 26. Juni 2022 zu sehen sein wird. Gezeigt werden Exponate aus dem Bestand des Stadtarchivs und Stadtmuseums. Aber auch die Kaiserslauterner Bürgerinnen und Bürger waren aufgerufen, sich mit ihrem ganz persönlichen Erinnerungsstück an der Ausstellung zu beteiligen. „Herausgekommen ist eine sehr vielseitige und eindrucksvolle Sammlung von Exponaten, die zeigt, wie fest die Kammgarnspinnerei in der Bevölkerung verankert war und auch heute noch ist“, so Bürgermeisterin und Kulturdezernentin Beate Kimmel, die zusammen mit den beiden Kuratierenden, Museumsleiter Bernd Klesmann und Mitarbeiterin Simone Holt, die Ausstellung am Samstag, 19. Februar, um 11:30 Uhr eröffnen wird.

weitere Infos zur Ausstellung

Kommentare sind geschlossen.